Aus Schülern werden Manager

vechta13Vechta. Eine Schulwoche lang erprobten sich 21 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums Antonianum Vechta als Unternehmer. Plattform für den Rollentausch war das MIG – Planspiel (Management Information Game). Das Projekt des Bildungswerks der Niedersächsischen Wirtschaft und des Arbeitgeberverbandes Oldenburg fand unter realitätsnahen Bedingungen in den Räumen der Oldenburgischen Landesbank statt. Das Gymnasium Antonianum unterhält seit gut zwei Jahren eine lebendige Lernpartnerschaft mit dem Geldinstitut.

In dem fünftägigen Unternehmensplanspiel standen die Schüler als Vorstände von drei fiktiven Aktiengesellschaften aus der Elektronikbranche miteinander im Wettbewerb.

Mehr zum Projekt